Künstler der Galerie - Kommissar Hjuler & Mama Baer

Kommissar Hjuler & Mama Baer
Flensburg D
Experimentelle Musik und Bildende Kunst

Kommissar Hjuler (*1967) und Mama Baer (*1981) arbeiten seit 1999 im Bereich der experimentellen Musik. Sie sind verheiratet und haben zwei Kinder.

Das extraordinäre Künstlerpaar lebt und arbeitet in Flensburg. Neben der Musik setzt sich Mama Baer im intensiven Selbststudium mit der experimentellen Malerei auseinander, während Kommissar Hjuler sich zunehmend im Bereich der Collage und Skulptur (Neo-Fluxus) bewegt. Neuerdings erweitert sich die künstlerische Bandbreite der beiden um Arbeiten auf dem Gebiet des Kurzfilms und der Animation.

Seit 2006 sind Kommissar Hjuler und Mama Baer mit ihren Arbeiten auch in der Öffentlichkeit präsent. Im Rahmen von Solo- und Gruppen-Ausstellungen in Europa und weltweit inszenieren sie erweiternde Live-Performances auf Festivals mit Art-Musik-Theater und Anti-Live-Konzerten. Beide sind seit 2009 Mitglieder der internationalen Künstlergruppierung NO!art Movement (Berlin/New York).

Ihre Musik haben sie anfangs meist in kleiner Edition noch selbst vertrieben, mittlerweile wurden zahlreiche Aufnahmen von Independant Labels wiederveröffentlicht. Die CD „asylum lunaticum“ (Intransitive, USA) wurde von der Musikzeitschrift The Wire (UK) unter die Top 15 des Jahres 2009 für den Bereich der experimentellen Musik gewählt. In dieser Kunstform haben sie bisher u. a. mit Eugene Chadbourne, John Wiese und Thurston Moore zusammengearbeitet, in der visuell gestaltenden Kunst u. a. mit P. Cornelius Rinne, Klaus Girnus, Clemens Stecher und Barbara Rapp.

Konzerte (Auswahl):
2008- Avantgarde Festival Schiphorst/D
2009 - Festival Bruit de la Neige, Annecy/F | Festival Colour out of Space, Brighton /UK, Live-Performance | Mary Bauermeisters Offenes Atelier, Koeln-Roesrath/D | Spektro Festival, Istanbul/Tuerkei
2010 - Blurred Edges, Gaengeviertel Hamburg | Zappanale #21, Bad Doberan/D | Incubate Festival, Tilburg/NL

Ausstellungen (Auswahl):
2007 - Kunst im Quadrat, Museum Huelsmann, Bielefeld/D | contemorary art (BUT), Itami City Gallery/Japan
2008 - Flensborg Fjords Kunst & Kulturforening, Graasten/DK | Geelong Arts Alliance space, Geelong/Australia
2009 - Alfred Mainzer, Flux Factory, Long Island City, New York/USA | Dierbaar bestiarium, iLLUSEUM, Amsterdam/NL | –Geteilter Raum–, Kunstraum Winterthur, Winterthur/Schweiz | Calling Out Of Contest, ICA, Institute of Contemporary Art, London/UK
2010 - fzkke, Euskirchen/D | Kulturverein Szczecin/Stettin/PL | Kunstsalon Neukoell, Berlin/D

Einblick in die Kunst von Kommissar Hjuler & Mama Baer | >>> Bildergalerie

zurück

Tags: , , , , ,