:: KHJs BROTKATZE-Kollaborationen :: 14.01.-01.02.2012

:: Niederungen und Eroberungen | Kommissar Hjulers BROTKATZE-Kollaborationen ::

Vernissage am Samstag, den 14. Jänner 2012 um 19 Uhr
mit Brotkatze-Performance von Mama Baer & Kommissar Hjuler mit Barbara Rapp

Ausstellung bis 1. Februar 2012

Zahlreiche Künstler aus Europa, Brasilien, dem Iran und den USA, u.a.: Barbara Rapp (Velden/A), Alexandra Bolzer, Clemens Stecher (Wien/A), Mama Baer & Kommissar Hjuler, Maks Dannecker, Knut Kargel, KO-OP Paolo Moretto & Peter Kastner, C. Mank, Cornelius P. Rinne, Mona Schwenker, Litsa Spathi, Francis Tucker, Michael Weber, Natalia E. Woytasik (Deutschland), Dominik Stahlberg (Italien), Cody Brant, Keith A. Buchholz, Christine Tarantino, (USA), Behnaz Houshmandi (Iran), uvm.
Der komplette Künstlerkatalog erscheint online im Laufe der Ausstellungsdauer.

Brotkatze versus Votzekatze – die beiden von Kommissar Hjuler (Flensburg/D) geschaffenen Kunst-Figuren mit unterschiedlichem kulturellen Entwicklungsstand und Intellekt geraten in einen kriegszustandsähnlichen Konflikt. Im Rahmen einer international realisierten Kollaboration wird dieser fiktive Disput von Kunstschaffenden unterschiedlicher Herkunft (Europa, Brasilien, Iran, USA) mittels Implementierung der Figuren in Fotoarbeiten, Malerei, Objekten, Performance und Video verarbeitet. Aus teils völlig unterschiedlichen Assoziationen zur und Reaktionen auf die Brotkatze werden von den Projektteilnehmern individuell relevante Aspekte aufgegriffen und in den Kontext gesellschaftlicher bzw. kultureller Spannungsfelder gestellt.
So bietet die Zusammenstellung der gezeigten Brotkatze-Arbeiten schlussendlich einen durchaus weiträumig gefassten Querschnitt aktueller künstlerischer Positionen mit Fokus auf konfliktrelevantes Zeitgeschehen.

>>> zur Galerie - kleine Vorschau
>>> zum youtubeVideo der Brotkatze-Performance

>>> Brotkatze-Katalog Villach 2012